:: Holsteiner Klavier-Service - Klavier-Reparatur ::

Klavier-Reparatur im Raum Rendsburg

Der Holsteiner Klavier-Service informiert

Klavier-Reparatur Rendsburg

Es ist kaum zu glauben, aber es gibt Besitzer von Klavieren, welche ca. 100 Jahre einigermaßen funktioniert haben ohne je einen Fachmann zu sehen, die sich noch wundern wenn ihr altes Schätzchen dann doch einmal eine Reparatur benötigt, die dann natürlich umso umfangreicher und somit teurer ausfällt. Auch wenn besonders hochwertige Klaviere oder Flügel äußerst langlebig sein können, so sollte doch von Zeit zu Zeit ein Fachbetrieb mit der Wartung beauftragt werden, um größere Schäden und die Beeinträchtigung des Spiels und somit der Freude am Instrument zu vermeiden. Und so gibt es auch Instrumente, die über 100 Jahre alt sind und an denen stets die nötigen Reparaturen in handwerklich einwandfreier Qualität ausgeführt wurden, zur Freude ihrer Besitzer.

Welche Klavier-Reparaturen sind die häufigsten?

Klavier-Reparatur Rendsburg

Neben dem schon auf der Seite Klavierstimmung erwähnten Austausch der Stimmnägel können Tasten klappern, welches am Verschleiß des Tuches welches sich an zwei Stellen in der Taste befindet um diese auf je einem Stift zu führen, liegt. Hier müssen also diese kleinen Tuchstreifen erneuert werden. Sollte statt dessen die eine oder andere Taste klemmen, so kann man diese ohne weiteres wieder beweglich machen.

Klavier-Reparatur Rendsburg

Die meisten anderen Reparaturen beziehen sich aber dann auf die Mechanik, mit deren Hilfe das Klavier erst spielbar wird. Hier können Leder oder Filze verschleißen, Schrauben sich lockern, sowie Achsen nicht mehr halten oder klemmen. Es muss ab und zu auch die gesamte Mechanik neu reguliert werden weil die Holzteile sich durch Witterungseinflüsse mit der Zeit verzogen haben.

Es kann aber auch sein, dass die Hammerköpfe so abgenutzt sind, dass sich die Saiten schon tief in den Filz gegraben haben oder gar die notwendige Rundung am Hammerkopfscheitel plattgeschlagen wurde. Dadurch leidet der Klang erheblich und wird unsauber oder dumpf. Sollte dann noch genügen Filz auf den Hämmern vorhanden sein, so kann ich diese abziehen, das heißt die ursprüngliche Form durch abschleifen wieder herstellen. Geht dieses nicht, so müssen die Hammerköpfe gegen neue getauscht werden.

Klavier-Reparatur Rendsburg

Außerdem müssen zuweilen Resonanzbodenrisse, wenn sie sich auf den Klang auswirken und hin und wieder Schäden am Steg repariert werden.

In all diesen Fällen werden Sie von mir natürlich
vor der Reparatur kompetent beraten!

Am besten mache ich dann eine Inspektion Ihres Klaviers, um Ihnen sagen zu können, was evtl. repariert werden muß. Diese Inspektion kostet je nach Entfernung ab 40,00 €.

Übrigens zahlen Sie für einen schriftlichen Kostenvoranschlag nur 50,00 €. Sollte es dann zum Reparaturauftrag kommen werden die Kosten natürlich in voller Höhe erstattet.

Außerdem gewähre ich auf die Reparatur 5 Jahre Garantie!

Ich arbeite bevorzugt im Raum Rendsburg, Itzehoe, Heide, Hohenwestedt und Nortorf. Selbstverständlich arbeite ich auch im weiteren Umkreis. Haben Sie aber bitte Verständnis, dass ich dafür einen geringen Fahrkosten-Zuschlag berechnen muss.

:: Holsteiner Klavier-Service | Schobek 3 | 25585 Lütjenwestedt (Rendsburg-Eckernförde) | Tel. 04872 7718 | info@klavierstimmer-rendsburg.de ::